Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von TANEX GmbH  an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der ihrer privaten, gewerblichen oder ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der TANEX GmbH 

  Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags  per E-Mail unter

info@tanex.de

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite gelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

 

4. Widerrufsrecht

 

Verbraucher haben einen Monat Widerrufsrecht.

 

 4a. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes

 

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), hat der Käufer die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren zu tragen.

 

 

 

5. Preise und Versandkosten

5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise sind inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und exkl. der anfallenden Versandkosten.

 

 

 

 

6. Lieferung

6.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit der DHL

6.2 Die Lieferzeit beträgt 1 bis 10 Werktage.  Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

 

7. Zahlung

7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Überweisung oder PayPal (Kauf auf Rechnung sowie Kreditkartenzahlung werden ebenfalls über PayPal angeboten, Gebühren entnehmen Sie bitte bei Kaufabwicklung)

7.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

7.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

 

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum

 

9.Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Soweit Sie ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre Kundendaten jederzeit unter ‘Kundenlogin’ einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

10. Akku/Batterierücknahme

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Geräten welche Akkus oder Batterien enthalten,

sind wir verpflichtet Sie gemäß dem Batteriegesetz (BattG) auf folgendes hinzuweisen:

 

Batterien und Akkus

 

Endverbraucher sind gesetzlich dazu verpflichtet Batterien,

die Abfälle sind, an einen Vertreiber oder eine an von den öffentlich-rechtlichen

Entsorgungsträgern dafür eingerichtete Rücknahmestelle zurückzugeben.

Akkus oder Batterien können nach Gebrauch in der Verkaufsstelle,

kommunalen Sammelstellen oder im Handel unentgeltlich zurückgeben werden.

Selbstverständlich können Sie Batterien und Akkus, die Sie von uns erhalten haben,

nach Gebrauch unter der nachstehenden Adresse an uns unentgeltlich

zurückgeben oder ausreichend frankiert per Post an uns

zurücksenden:

 

TANEX GmbH

Johann-Sebastian-Bach Str. 36

85591 Vaterstetten

 

Akkus und Batterien sind mit dem Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne gekennzeichnet.

Unter dem Mülltonnen-Symbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes -

zum Beispiel "Cd" für Cadmium. "Pb" steht für Blei, "Hg" für Quecksilber.

Mit diesen Zeichen werden diejenigen Batterien gekennzeichnet, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber,

mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten.

Weitere Hinweise zum Batteriegesetz finden Sie beim Umweltbundesamt (www.umweltbundesamt.de).

 

11. Verpackungsordnung

 

Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsordnung dazu verpflichtet,

Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung

(wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG oder dem „Resy“-Symbol) tragen,

zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzten Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung

(TANEX GmbH, Johann-Sebastian-Bach-Str. 36, 85591 Vaterstetten, Telefon: +49 (0)8106 3565276, FAX: +49 (0)8106 3565278).

Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung

welches die Verpackung kostenfrei entgegen nimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit,

die Verpackung an uns zu schicken. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder

gemäß den Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Vertragserklärung binnen dreißig Tagen mit Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

TANEX GmbH , Johann-Sebastian-Bach-Str. 36, 85591 Vaterstetten                                                 E-Mail: info@tanex.de

Fax: 0049 / 8106 3565278

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

-zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder

-eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder

-die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind

- geöffnet, beschädigt oder entsiegelt wurden.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), hat der Käufer die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren zu tragen. Die Kosten werden auf höchstens etwa 80€ EUR geschätzt.

 

Der Gesetzgeber stellt wie folgt zu Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 und § 2 Absatz 2 Nummer 2 EGBGB das folgende Muster-Widerrufsformular zur Verfügung:

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An TANEX GmbH Johann-Sebastian-Bach-Str. 36, 85591 Vaterstetten; E-Mail: info@tanex.de.com:
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.